Sonntag, 26 Januar 2020

Ärzte und Verordnungen

Voraussetzung für die therapeutischen Leistungen ist eine Heilmittelverordnung des behandelnden Arztes. Diese ist Grundlage für die Abrechnung mit den Kostenträgern.

Ärztliche Verordnungsmöglichkeiten sind:

 

im Bereich Ergotherapie:

 

  • motorisch- funktionelle Behandlung

  • sensomotorisch- perzeptive Behandlung

  • psychisch- funktionelle Behandlung

  • Hirnleistungstraing

     

im Bereich Physioherapie:

 

  • KG-ZNS (Bobath) Kinder und Erwachsene

  • Krankengymnastik

  • Krankengymnastik- Bewegungsbad

 

Login Intern

Zum Bearbeiten von Beiträge muss zunächst eine Anmeldung erfolgen.